30
Mrz
12

Heimweg

Seit die Linien U3 und U2 teilweise die Streckenabschnitte getauscht haben und jetzt die Ringlinie der U3 entstanden ist, fährt ganz oft ein einfahrender Zug nicht dahin, wohin ich eigentlich möchte. Gerade am Bahnhof Denhaide gibt es dann häufiger unfreiwillige Pausen, die ich natürlich mit Fotografieren fülle. Daher hier ein trivialer Blick von meinem Heimweg.

Für Trainspotter: Hier sieht man einen typischen U-Bahnzug der alten Baureihe DT2/DT3.

*intern* In diesem Bildzusammenhang ganz liebe Grüße an TL *intern*


2 Antworten to “Heimweg”


  1. 30. März 2012 um 17:22

    Wenn man unterwegs Umsteigepausen hat ist das immer lästig. Aber wir profitieren davon, weil wir dann schöne Hamburger Bilder sehen. Deine Aufnahmen entstehen oft nachts. Bist Du Nachtarbeiter?

    Liebe Grüße nach HH
    Harald

    • 31. März 2012 um 00:49

      Nachtarbeiter, nein, Nachteule, ja… 😉
      Und außerdem fahre ich ja immer mit Bus und Bahn nach Hause. Würde ich, wie früher, als man noch nicht so von den Mineralölfirmen systematisch abgezockt wurde, mit dem Auto fahren, dann wäre das Fotografieren sicher abends/nachts kaum praktikabel.
      Liebe Grüße zurück!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


Blog-Information

Im Augenblick sind in diesem Hamburg-Blog 9688 Fotos in 2015 Artikeln auf 8 Seiten online.
Zu älteren Artikeln und Bildern gelangt man einfach durch ein Herunterscrollen, die Inhalte werden am Seitenende automatisch nachgeladen. Es gibt auch eine Suchfunktion für bestimmte Motive oder einen kalendarischen Aufruf über das Archiv.
Dieser Blog ist für Mobil-Geräte optimiert.

 

Zur Motivsuche im Archiv:

Distanzierung von Werbeeinblendungen

Leider blendet WordPress ungebetene und sehr störende Werbung auf diesem Blog ein.

Bedauerlicherweise kann ich das nur gegen Bezahlung unterbinden.
Ich möchte mich daher AUSDRÜCKLICH von diesen Zwangseinblendungen distanzieren.
Sie haben mit diesem Blog nichts zu tun und geben auch NICHT die Meinung des Bloginhabers wieder.
Ich empfehle die Verwendung eines Ad-Blockers wie z.B. uBlock.
Dazu beachten Sie bitte auch die Datenschutzhinweise.

 

Hamburger Innenansichten

Hamburger Innenansichten

Bloglovin

*---------------------------------*
Follow on Bloglovin
-Ich folge Blogs über Bloglovin-

März 2012
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Hamburg

Archiv

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Was hier so los ist:

  • 682.324 x Hamburger Luft geschnuppert

Urheberrecht

Die hier im Blog gezeigten Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt. (c)

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

RSS Polizeimeldungen Hamburg

Was das Internet so weiß…

IP

%d Bloggern gefällt das: