14
Nov
13

Eröffnung der Elbphilharmonie im Miniatur Wunderland – Fotos

eroeffnung_elbphilharmonie_11

Wenn ich in den letzten Tagen erzählt habe, heute zur Eröffnung der Elbphilharmonie zu gehen, erntete ich zunächst ungläubiges Staunen. „Wie, die ist schon fertig?“, wurde regelmäßig entgegnet. Nein, die Elbphilharmonie ist natürlich noch nicht fertig. Aber es gibt ja in Hamburg auch die weltgrößte Modelleisenbahnanlage, das Miniatur Wunderland, in der auch viele Teile Hamburgs im Maßstab 1:87 nachgebaut sind.

Und genau dort im Miniatur Wunderland wurde heute feierlich die „kleine“ Elbphilharmonie nach 364 Tagen Bauzeit eröffnet. Aber wer nun glaubt, es sei lediglich ein hingehuschter Nachbau des unfertigen Vorbildes, der irrt.

eroeffnung_elbphilharmonie_2

Denn das Miniatur Wunderland trägt seinen Namen nicht von ungefähr. Wenn man die Räumlichkeiten der Brüder Frederik und Gerrit Braun betritt, verläßt man den Alltag und taucht in eine andere Realität ein. Beim Rundgang kann der geneigte Besucher feststellen, wie diese kleine Modellbauwelt regelrecht beseelt ist. Die Mitarbeiter strahlen bei der Arbeit eine sichtbare Begeisterung aus und die Anlage selbst zeichnet sich durch eine überaus große Phantasieentfaltung und einen riesigen Detailreichtum aus. Vom Gartenschlauch bis zum Verkehrsstau, hier findet jede Kleinigkeit Beachtung. Man kann sich nicht des Eindruckes erwehren, viele Peter Pans haben hier ihr Nimmerland gefunden.

Und weil in diesen Hallen so viel Begeisterung mitschwingt, ist der Nachbau der Elbphilharmonie natürlich auch möglichst genau in Anlehnung an die Originalbauunterlagen erfolgt. Dieses Elphi-Ensemble (mit Teilen der HafenCity) hat sage und schreibe 350.000 Euro gekostet. 22 Mitarbeiter haben an den insgesamt 10 Gebäuden in einem Jahr 13.000 Arbeitsstunden investiert.

eroeffnung_elbphilharmonie_1

So gab es dann heute zur Eröffnung der kleinen Elbphilharmonie einen großen Bahnhof: Das NDR Sinfonie Orchester gab ein Benefiz-Konzert, Kultursenatorin Kisseler war anwesend und hielt eine kurze Rede. Ein schöner und gelungener Abend.

eroeffnung_elbphilharmonie_4

Die neue Elbphilharmonie hat auch ein aufwendig gestaltetes Innenleben, das ich aber leider nicht im Bild habe, da mir das notwendige „Drängel-Schubs-Schiebe-Gen“ fehlt. 😉

eroeffnung_elbphilharmonie_5

Thomas Hengelbrock vom NDR Sinfonie Orchester, die Brüder Frederik und Gerrit Braun mit Kultursenatorin Kisseler in der Mitte und der Elbphilharmonie-Generalintendant Christoph Lieben-Seutter.

eroeffnung_elbphilharmonie_9

Teile des NDR Sinfonie Orchesters.

eroeffnung_elbphilharmonie_

Die Kommandozentrale des Miniatur Wunderlandes.

eroeffnung_elbphilharmonie_3

eroeffnung_elbphilharmonie_10

eroeffnung_elbphilharmonie_8

Frederik_und_Gerrit_Braun

eroeffnung_elbphilharmonie_

eroeffnung_elbphilharmonie_7

Was vielleicht noch zu erwähnen wäre: Im Dez. 2012 kam bereits der 10.000.000ste Besucher in das Miniatur Wunderland.

Advertisements

23 Responses to “Eröffnung der Elbphilharmonie im Miniatur Wunderland – Fotos”


  1. 14. November 2013 um 06:40

    Endlich mal eine positive Nachricht, von der HH-Elbphilharmonie!

  2. 14. November 2013 um 08:16

    Danke für diese tollen Einblicke!

  3. 14. November 2013 um 09:13

    Auf youtube gibt es interessante Videos von den Arbeiten und über das Modell.

  4. 14. November 2013 um 11:39

    Reblogged this on Liebes Tagebuch….. and commented:
    Ich weiss ihr Hamburger mögt euer Millionengrab nicht so, aber ich und meine Schwester freuen sich schon auf die echte Eröffnung, schöne Dinge , auch das Modell Kosten halt…..Thx fuer deine Bilder

    • 15. November 2013 um 07:40

      Nein, die echte Elphi ist hier nicht so sonderlich beliebt. Obwohl die Grundidee schon begeisternd war. Nur die Ausführung ist der wahre Murks. Aber ich denke, nach der Eröffnung, so sie denn irgendwann auch erfolgt, wird über das Chaos schnell Gras wachsen.

  5. 14. November 2013 um 15:25

    Na immerhin schon mal da……. 😀 😉

  6. 14. November 2013 um 17:13

    Toller Blogpost über dieses Ereignis und wie immer klasse Fotos von dir! Gratulation!
    So schön kann die Elbphilharmonie wahrscheinlich in Wirklichkeit nie aussehen – wenn sie denn irgendwann fertig werden sollte …

    LG MIchèle

    • 15. November 2013 um 07:51

      Hallo Michèle, vielen Dank. Solche Worte erfreuen das Bloggerherz.
      So schön wird die Original-Elbphilharmonie vielleicht schon aussehen, aber kann sie mit ihrem Personal auch mit der Begeisterung der Modellbauer mithalten? Da kommen mir Zweifel. Denn weder die Planer noch die Erbauer haben bislang sonderliche Emotionen gezeigt. Außer natürlich beim Geldverdienen. 😉
      LG zurück!

  7. 14. November 2013 um 18:34

    Das Miniatur-Wunderland habe ich bei meinem Hamburg-Besuch leider verpasst – war einfach zu kurz da. Aber Mini-Elphi wäre direkt noch einmal ein Besuch in diesem Jahr Wert. 😉 Hat Hamburg auch einen sehenswerten Weihnachtsmarkt?
    Wenn man übrigens die Kosten des Mini-Elphi im Verhältnis der Grösse extrapoliert, liegen diese über 26x niedriger, als die des Originals. Das könnten sich die Verantwortlichen des Bauprojektes mal eine grosse Scheibe von abschneiden. ;-D
    Deine Fotos finde ich übrigens auch sehr „aamächelig“, wie man bei uns in Bern sagt.
    Liebe Grüsse
    Charlotte

    • 15. November 2013 um 08:08

      Hallo Charlotte,
      die Kostenentwicklung bei der Elbphilharmonie ist so ärgerlich, daß man hier einfach nur noch mit dem Kopf schütteln und es geschehen lassen kann….
      Weihnachtsmärkte haben wir auf jeden Fall sehr viele unterschiedliche hier. Sogar einen skandinavischen. Ob die nun lohnenswert sind, liegt wohl im Auge des Betrachters.
      Das Miniatur Wunderland ist hingegen sicher lohnenswert, sogar für Nicht-Modellbaufans. Es gibt übrigens auch einen schweizer Bereich mit Matterhorn, Wallis und Tessin.
      Liebe Grüße zurück!

  8. 15. November 2013 um 20:58

    Danke für den schönen schönen „Live“-Bericht und die tollen Fotos von der Eröffnung. Besonder die Brauns hast Du schön eingefangen. Das war mal wieder ein echter Geniestreich aus dem Wunderland.

    Kleine Ergänzung zu den Besucherzahlen: im Oktober 2013 wurde der 11.000.000te Besucher begrüßt.

    Danke für den tollen Bericht!
    Sascha

  9. 19 Darmstädter
    16. November 2013 um 09:43

    Sehr hübsche und gelungene Reportage. Und endlich auch mal hervorragende Fotos „aus der 2. Reihe“, die die Eröffnung ergänzend dokumentieren. Herzlichen Dank und Hummel Hummel …

  10. 17. November 2013 um 21:43

    das Miniatutwunderland ist so schon wirklich beeindruckend!!! Und nun das… Hut ab!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog-Information

Im Augenblick sind in diesem Hamburg-Blog 8863 Fotos in 1875 Artikeln auf 7 Seiten online.
Zu älteren Artikeln und Bildern gelangt man einfach durch ein Herunterscrollen, die Inhalte werden am Seitenende automatisch nachgeladen. Es gibt auch eine Suchfunktion für bestimmte Motive oder einen kalendarischen Aufruf über das Archiv.
Dieser Blog ist für Mobil-Geräte optimiert.

Zur Motivsuche im Archiv:

Distanzierung von Werbeeinblendungen

Leider blendet Wordpress jetzt ständig ungebetene und störende Werbung auf diesem Blog ein.

Bedauerlicherweise kann ich das nur gegen Bezahlung unterbinden.
Ich möchte mich daher AUSDRÜCKLICH von diesen Zwangseinblendungen distanzieren.
Sie haben mit diesem Blog nichts zu tun und geben auch NICHT die Meinung des Bloginhabers wieder.

Hamburger Innenansichten

Hamburger Innenansichten

Bloglovin

*---------------------------------*
Follow on Bloglovin
-Ich folge Blogs über Bloglovin-

November 2013
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Hamburg

Archiv

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Was hier so los ist:

  • 608,719 x Hamburger Luft geschnuppert

Urheberrecht

Die hier im Blog gezeigten Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt. (c)

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Hamburgwetter (klick für sehr umfangreiche Details, empfehlenswert)

Click for Hamburg, Germany Forecast

RSS Polizeimeldungen Hamburg

Was das Internet so weiß…

IP

%d Bloggern gefällt das: