19
Jul
14

Queen Mary 2 in Hamburg – Bilder vom 10 jährigen Hafen-Jubiläum

queen_mary2_hamburg_2

Heute morgen lief die Queen Mary 2 in den Hamburger Hafen ein und markierte damit ein 10 jähriges Hafenjubiläum.
Im Juli 2004 besuchte das Kreuzfahrtschiff erstmalig die Hansestadt.

queen_mary2_hamburg_11

Überraschenderweise kam das Schiff heute etwa ein halbe Stunde zu früh.

queen_mary2_hamburg_7

Da waren noch nicht einmal die Begrüßungsflaggen verteilt.

queen_mary2_hamburg_5

queen_mary2_hamburg_3

queen_mary2_hamburg_1

queen_mary2_hamburg_14

Heute 33 Grad in Hamburg.

queen_mary2_hamburg_10

queen_mary2_hamburg_4

Schließlich rückwärts einparken am Kreuzfahrtterminal HafenCity.

queen_mary2_hamburg_6

queen_mary2_hamburg_12

Heute abend verläßt die QM2 Hamburg wieder, mit großer Auslaufparade und Feuerwerk.

queen_mary2_hamburg_15

queen_mary2_hamburg_8

Blick vom Baakenhafen.

Advertisements

9 Responses to “Queen Mary 2 in Hamburg – Bilder vom 10 jährigen Hafen-Jubiläum”


  1. 19. Juli 2014 um 23:29

    Herrliche Aufnahmen!

  2. 20. Juli 2014 um 00:29

    Du hast sie wirklich aus vielen Blickwinkeln und mit sehr unterschiedlicher Kulisse vor deine Kamera bekommen. Sehr schön!
    Brach denn morgens an Land Hektik aus, als klar wurde, dass sie schon eher ihr Ziel erreicht?

    LG Michèle

    • 20. Juli 2014 um 01:49

      Hallo Michèle,
      ich glaube, da waren viele, die eine Kamera dabei hatten, recht enttäuscht. 8.20 Uhr kam das Schiff schon um die Ecke.
      Auch der restliche Ablauf des Jubiläums war irgendwie halbherzig. Beim Auslaufen wurde nur ein Minifeuerwerk gezündet, auch zu früh und vor allem zu einem Zeitpunkt, da es noch viel zu hell war. Die Auslaufparade bestand eigentlich auch nur aus Touri-Barkassen. Das können Tui-Cruise und AIDA aber erheblich besser. Wie gut, daß ich mich abends nicht mehr auf den Weg gemacht habe. 🙂
      LG zurück!

      • 20. Juli 2014 um 22:29

        Ich hatte abends die Sendung im Fernsehen dazu an und war ebenfalls etwas enttäuscht, bzw. habe es nach einer Weile sogar ausgemacht. Nur dachte ich, meine Reaktion wäre entstanden, weil so viel durcheinandergeredet wurde, die Kamera ständig woanders hinschwenkte und hauptsächlich ziemlich hektisch gemischtes Unterhaltungsprogramm nebst Abgabe von eher mittelprächtigen Kommentaren angesagt war. Und leider eben alles was Stimmung fabriziert (wie auch Feuerwerk) bereits im Hellen gestartet wurde und daher nur halb wirkte. Du sagst, die anderen Auslaufparaden (Tui-Cruise, AIDA) gelangen besser? Dann weißt du ja, wann deine Anwesenheit auch wieder abends gefragt ist. ^^

      • 21. Juli 2014 um 00:10

        Die Sondersendung habe ich auch kurz gesehen. Schon die Anwesenheit des fürchterlichen Moderators Hinnerk Baumgarten, der ungefähr so geschmeidig moderiert wie eine sibirische Schlaglochpiste, ließ mich kurze Zeit später wieder abschalten. Überraschend war, daß sich selbst Rolf Seelmann-Eggebert seltsam ungeordnet einließ. Eine wirklich schlechte Sendung, soweit ich sie denn verfolgt habe.
        Dennoch bleibe ich Fan der QM2, ist einfach ein schönes Schiff.
        Die nächsten Schiffsbilder folgen schon ab dem 28. Juli, dann kommen die Cruise Days und da hat AIDA wieder das Sagen. 😉

  3. 20. Juli 2014 um 09:48

    Viele schöne Motive. Besonders Witz das zweite Bild von unten. – Ich hatte morgens viel Glück und hab mich beim Fotografieren sehr nett unterhalten. Hast Du eine Ahnung, warum eine AIDA gegenüber des Kreuzfahrtterminals lag? Dort, wo normalerweise Frachtschiffe festmachen?

    • 21. Juli 2014 um 00:23

      Dann wären wir uns ja fast über den Weg gelaufen. 🙂 Weshalb die AIDA im Hansahafen vorne am O’Swaldkai lag, konnte ich mir auch nicht erklären. Passagiere können da sicher nicht an oder von Bord gehen. Was sein könnte, es gibt einfach einen Tag Pause. Denn was mir auch auffiel, die Parkpositionen der Auflieger hin zu den Elbbrücken waren reichlich belegt. Wer weiß….

      • 21. Juli 2014 um 07:52

        Ja, nun. Eine andere Gelegenheit wäre beid er Eröffnung des Ducksteinfestivals am Freitag gewesen. Das war nett – tolles Wetter, gute Stimmung an einem Platz, wo vorher wohl noch nicht so gefeiert wurde.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog-Information

Im Augenblick sind in diesem Hamburg-Blog 8650 Fotos in 1845 Artikeln auf 7 Seiten online.
Zu älteren Artikeln und Bildern gelangt man einfach durch ein Herunterscrollen, die Inhalte werden am Seitenende automatisch nachgeladen. Es gibt auch eine Suchfunktion für bestimmte Motive oder einen kalendarischen Aufruf über das Archiv.
Dieser Blog ist für Mobil-Geräte optimiert.

Zur Motivsuche im Archiv:

Distanzierung von Werbeeinblendungen

Leider blendet Wordpress jetzt ständig ungebetene und störende Werbung auf diesem Blog ein.

Bedauerlicherweise kann ich das nur gegen Bezahlung unterbinden.
Ich möchte mich daher AUSDRÜCKLICH von diesen Zwangseinblendungen distanzieren.
Sie haben mit diesem Blog nichts zu tun und geben auch NICHT die Meinung des Bloginhabers wieder.

Hamburger Innenansichten

Hamburger Innenansichten

Bloglovin

*---------------------------------*
Follow on Bloglovin
-Ich folge Blogs über Bloglovin-

Juli 2014
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Hamburg

Archiv

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Was hier so los ist:

  • 601,180 x Hamburger Luft geschnuppert

Urheberrecht

Die hier im Blog gezeigten Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt. (c)

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Hamburgwetter (klick für sehr umfangreiche Details, empfehlenswert)

Click for Hamburg, Germany Forecast

RSS Polizeimeldungen Hamburg

Was das Internet so weiß…

IP

%d Bloggern gefällt das: