21
Feb
15

Olympisches Alsterfeuer Hamburg

olympia_hamburg_fackeln_1

Heute (20.02.2015) fand in Hamburg das „Olympische Alsterfeuer“ statt. Eine Kette aus Fackeln rund um die Binnenalster. Damit sollte die Hamburger Olympiabewerbung 2024 bzw. 2028 unterstützt werden. Die Idee dazu stammte von den Brüdern Frederik und Gerrit Braun, den Inhabern des „Miniatur Wunderlandes“. Heute gab es allerdings wirklich schlechte Wetterbedingungen in Hamburg. Vom Nachmittag an regnete es ununterbrochen. Ich persönlich rechnete daher mit einer sehr geringen Beteiligung. Doch tatsächlich ließen sich die Hamburger nicht vom schlechten Wetter abhalten und erschienen in sehr großer Anzahl. 20.000 kamen an die Alster und holten sich ihre Fackeln ab. Egal wie man jetzt zur Olympiabewerbung Hamburgs steht, das war heute wirklich sehenswert. Und ich vermute, die ansteckende Begeisterung der Brüder Braun für das Projekt hatte da einen nicht unwesentlichen Anteil an den vielen Teilnehmern. Hier ein paar Fotos (unter widrigen Bedingungen) von der Veranstaltung aus dem Bereich Jungfernstieg:

olympia_hamburg_fackeln_8

olympia_hamburg_fackeln_6

olympia_hamburg_fackeln_4

olympia_hamburg_fackeln_3

olympia_hamburg_fackeln_2

Ein Feuerwerk gab es auch noch.

olympia_hamburg_fackeln_5

olympia_hamburg_fackeln_9

olympia_hamburg_fackeln_7

Advertisements

8 Responses to “Olympisches Alsterfeuer Hamburg”


  1. 1 Norbert
    21. Februar 2015 um 08:56

    Die Gebrüder Braun scheinen noch einen bsonderen Zugang zu den tief unter unserer Vernunft sitzenden Bedürfnissen zu haben. Was für eine schöne Idee. Vielleicht hat der Regen dem Fackelmeer auf eine gewisse Art sogar noch einen zusätzlichen Reiz verliehen? Fast bedaure ich es, nicht mit euch im Regen gestanden zu haben. Aber deine Fotos sind so gut, dass ich den Regen auf der einen und des Feuers Wärme auf der anderen Seite meines Gesichtes zu spüren meine. Great!

    • 22. Februar 2015 um 23:13

      Ja, die Gebrüder Braun sind schon echte Sympathieträger. Wenn man mit der Kamera unterwegs war, war der Regen dennoch eher störend. Mit drei Armen oder einem Butler mit Schirm wäre das sicher anders gewesen. 😉 Aber freut mich, daß ich hier etwas Veranstaltungsatmosphäre vermitteln konnte.

  2. 21. Februar 2015 um 17:15

    Olympia ist mir – wenn ich ehrlich bin – relativ egal.
    Aber die Bilder sind wie immer sehr schön! Danke fürs Teilen.

    • 22. Februar 2015 um 23:08

      Ich stehe Olympia sogar eher kritisch gegenüber, denn mir sind eigentlich keine Beispiele bekannt, bei denen den ausrichtenden Städten Olympia nachhaltig etwas gebracht hat. Und: Die Stadt kann ja nicht einmal vernünftig ein Opernhaus bauen oder simple Dinge wie eine Busbeschleunigung anständig planen. Ganz zu schweigen von dem Debakel um die IGS. Wie soll das also mit Olympia erst werden? Aber ich lasse mich dennoch gerne auch vom Gegenteil überzeugen.
      Freut mich aber natürlich, daß die „Fackeln im Regen“-Bilder Dir gefallen haben. 🙂

  3. 21. Februar 2015 um 17:30

    Es sollte ja lt. Medien die Binnenalster umschlossen werden. Ist das mit 20.000 geglückt?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog-Information

Im Augenblick sind in diesem Hamburg-Blog 8863 Fotos in 1875 Artikeln auf 7 Seiten online.
Zu älteren Artikeln und Bildern gelangt man einfach durch ein Herunterscrollen, die Inhalte werden am Seitenende automatisch nachgeladen. Es gibt auch eine Suchfunktion für bestimmte Motive oder einen kalendarischen Aufruf über das Archiv.
Dieser Blog ist für Mobil-Geräte optimiert.

Zur Motivsuche im Archiv:

Distanzierung von Werbeeinblendungen

Leider blendet Wordpress jetzt ständig ungebetene und störende Werbung auf diesem Blog ein.

Bedauerlicherweise kann ich das nur gegen Bezahlung unterbinden.
Ich möchte mich daher AUSDRÜCKLICH von diesen Zwangseinblendungen distanzieren.
Sie haben mit diesem Blog nichts zu tun und geben auch NICHT die Meinung des Bloginhabers wieder.

Hamburger Innenansichten

Hamburger Innenansichten

Bloglovin

*---------------------------------*
Follow on Bloglovin
-Ich folge Blogs über Bloglovin-

Februar 2015
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Hamburg

Archiv

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Was hier so los ist:

  • 618,568 x Hamburger Luft geschnuppert

Urheberrecht

Die hier im Blog gezeigten Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt. (c)

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Hamburgwetter (klick für sehr umfangreiche Details, empfehlenswert)

Click for Hamburg, Germany Forecast

RSS Polizeimeldungen Hamburg

Was das Internet so weiß…

IP

%d Bloggern gefällt das: